Von Ihnen publiziert,

von Experten unterstützt.

Rufen Sie uns an:

+49 39204 850-20

Kirchstraße 5

D 39326 Hohenwarsleben

  • Das Buch bietet praxiserprobte Lernformen und -projekte für die elementare Bildungsarbeit. Den Praxisansätzen sind theoretische Kapitel zugeordnet, die das naturästhetische Lernen als eine Grundform der kindlichen Selbstentwicklung und Selbstbildung entwicklungspsychologisch und pädagogisch begründen.


  • „Die folgenden Berichte habe ich erst 34 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges und 23 Jahre nach meiner Rückkehr aus meiner Gefangenschaft aufgezeichnet.“ Mit diesen Worten beginnt Georg Haberstroh, der 1942/1943 an der Schlacht um Stalingrad teilgenommen und anschließend sieben Jahre in russischer Gefangenschaft verbracht hatte, seine Aufzeichnungen.

    Heute, 75 Jahre nach dem offiziellen Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa, sind seine Erinnerungen an das Erlebte und Erlittene sowohl Zeitzeugnis als auch Mahnung an künftige Generationen.


  • Der lange Weg queerer Christinnen und Christen zu einem authentischen Leben

    Sie haben lange ein Doppelleben geführt. Aus Angst, abgelehnt und ausgegrenzt zu werden. Nach außen haben sie sich angepasst. Aber in ihrem Inneren tobte ein Kampf: zwischen Angst und Sehnsucht, zwischen christlicher Norm und ihren wahren Gefühlen. Nun brechen 25 von ihnen ihr Schweigen und sprechen über ihre Homosexualität und/oder Transidentität.