Männliche und weibliche Erregungskurven

Plädoyer für eine sexuelle Selbstbestimmung jenseits von Scham und Rollenklischee

Eilert Bartels (Autor)

buch

Jetzt bewerten

14,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
versandkostenfrei (Deuschland)

1. Auflage 2016
Deutsch
161 Seiten, Taschenbuch, ca. 148 mm x 210 mm, 276 g


Pro BUSINESS Verlag
ISBN: 978-3-86460-436-2
Artikelnummer: 14796

Kurzbeschreibung

Unsere Vorstellungen von weiblicher und männlicher Sexualität stecken voller Mythen, die sich nicht zuletzt hinter wissenschaftlich anmutenden Erregungskurven verbergen. Bei näherer Betrachtung ist kaum etwas davon haltbar, hält sich aber dennoch mehr als hartnäckig in unseren Köpfen und kontaminiert sogar weitgehend die Sexualwissenschaften. Die spannende Frage lautet: Was steht dem eigentlich entgegen, die sexuellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Frauen und Männern wirklich unvoreingenommen zu betrachten? Wer an dieser Frage und an der vollen Entfaltung seines oder ihres sexuellen Potenzials ernsthaft interessiert ist, lese dieses Buch, das mit so einigen Vorurteilen aufräumt und horizonterweiternde Perspektiven anbietet. Doch ein Ergebnis sei bereits verraten: An einer mitfühlenden Begegnung mit unserer Scham führt kaum ein Weg vorbei. Saleem Matthias Riek, Autor, Seminarleiter, Paar- und Sexualtherapeut

Buchempfehlungen

  • buch

    The 7 Levels of Confidence Children need

    16,90 EUR
    Pädagogik

  • buch

    Battle of Horses

    15,99 EUR
    Kinder- und Jugendbücher

  • buch

    Entzündungshemmende Ernährung

    16,90 EUR
    Ratgeber

  • buch

    Mastzellenfreundliche und histaminarme Küche

    22,00 EUR
    Ratgeber

  • buch

    Nicht mehr schweigen

    18,95 EUR
    Philosophie, Religion

  • buch

    Insel Sonnenschein

    9,99 EUR
    Ratgeber