Funktioniert das "Modell Schweiz"?

Neun Essays über Vielfalt, Föderalismus und Demokratie

Roger Friedrich (Autor)

buch

Jetzt bewerten

18,00 EUR
inkl. 7% MwSt.
versandkostenfrei (Deuschland)

1. Auflage 2010
Deutsch
240 Seiten, Taschenbuch, ca. 148 mm x 210 mm, 332 g


Pro BUSINESS Verlag
ISBN: 978-3-86805-747-8
Artikelnummer: 13009

Kurzbeschreibung

Die im Band "Funktioniert das 'Modell Schweiz'" zusammengestellten Essays versuchen zu zeigen, wie Föderalismus und direkte Demokratie in der schweizerischen Realität funktionieren. Es gibt nicht einfach "den" Föderalismus. Das Föderalismusverständnis ist in den Landesteilen unterschiedlich. Der in der Schweiz auf den Kantonen beruhende Föderalismus steht in einem vielschichtigen Spannungsfeld zu dem in der Verfassung weniger explizit definierten Verhältnis unter denen Sprachregionen, deren Selbstverständnis sich wandelt. Föderalismus ist dauernd dem bürokratischen Zentralismus ausgesetzt. Der auf historisch gewachsener Identität und auf der Kontinuität demokratisch wahrgenommener Bürgerverantwortung basierende Föderalismus muss mit Bedürfnissen der Mobilität, wirtschaftlicher Dynamik und weiträumiger Umweltbelastung und den sich entwickelnden Konzepten "funktionaler Regionen" und "variabler Geometrie" fertig werden. Nicht weniger komplex ist die Rolle der Volksabstimmungen in den Entscheidungsprozessen, in denen viele Mitspieler und Kräfte (Parteien, Wirtschaft, Vernetzungen) agieren und wirken. Formen und Problematik, Qualitäten und Gefährdungen der direkten Demokratie, wie sie in der Schweiz entwickelt ist, werden erst wirklich sichtbar, wenn Vorbereitungen und Auswirkungen von Volksabstimmungen in weiteren Zusammenhängen und über angemessene Zeiträume beobachtet werden. Roger Friedrich, der in Zürich aufgewachsene und heute im Tessin wohnende Autor dieses Buches, war als Redaktor und Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung in der deutschen, französischen und italienischen Schweiz tätig. Er geht von diesen Erfahrungen aus und will die Komplexität, Widersprüchlichkeit und Undurchschaubarkeit alles Menschlichen nicht einer trügerischen Klarheit zuliebe simplifizieren. Er ist überzeugt, dass Föderalismus und direkte Demokratie der Vielfalt und komplexen Wirklichkeit eines Kleinstaates im Schnittpunkte dreier grosser Sprach- und Kulturräume entsprechen, eines Kleinstaates, der sich als Alpenland zugleich auf der Scheidelinie zwischen dem nördlichen Europa und der mediterranen Welt befindet. Die französische Fassung dieses Buches erschien mit dem Titel "La Suisse a-t-elle un avenir? - Réflexions sur les cantons, les régions et l'Etat fédéral" bei "Les Presses du Belvédère", Pontarlier, 2009. ISBN: 2-88419-156.

Buchempfehlungen

  • buch

    Hier steht der ganze Mist

    14,80 EUR
    Ratgeber

  • buch

    Nicholas - Zwischen den Welten

    19,90 EUR
    Belletristik

  • buch

    Frontmann - Normale Härte

    12,90 EUR
    Belletristik

  • buch

    Entspanne und lerne mit mir

    15,00 EUR
    Kinder- und Jugendbücher

  • buch

    Jeden Tag ein Abenteuer

    13,00 EUR
    Kinder- und Jugendbücher

  • buch

    Inkassoschlampe

    10,00 EUR
    Belletristik

  • buch

    Laufende Begegnungen

    14,90 EUR
    Belletristik

  • buch

    Jakobsweg an der Küste

    19,90 EUR
    Belletristik

  • buch

    Gesänge aus dem Feuerofen

    8,00 EUR
    Belletristik

  • buch

    Vegan essen in der Familie

    19,90 EUR
    Ratgeber

  • buch

    Reisetagebuch einer großen Reise mit kleinen Kindern

    19,95 EUR
    Reisen

  • buch

    Yoga und Meditation

    34,90 EUR
    Erwachsenenbildung

  • buch

    Yoga und Meditation

    28,90 EUR
    Ratgeber

Neuerscheinungen

  • buch

    Mann, Macht, Mannzipation

    24,80 EUR
    Psychologie, Esoterik

  • buch

    Chronik des Weiler Nüxei

    29,90 EUR
    Geschichte

  • buch

    Metamorphosen des Lichts

    25,00 EUR
    Belletristik

  • buch

    Arbeiten eines unbekannten Architekten

    78,00 EUR
    Kunst, Literatur

  • buch

    Zwischen Endzeitstimmung und Zuversicht

    14,00 EUR
    Belletristik

  • buch

    Die Methode Monnet

    9,90 EUR
    Soziologie

  • buch

    Habt ihr nicht etwas zu essen?

    9,00 EUR
    Philosophie, Religion

  • buch

    Zevelex

    16,90 EUR
    Belletristik

  • buch

    Tod einer Kinderseele Band I

    19,90 EUR
    Psychologie, Esoterik

  • buch

    Deutsches Puppen- und Maskenspiel bis 1900

    39,00 EUR
    Sachbücher

  • buch

    Aikido

    10,00 EUR
    Soziologie, Politik, Recht, Wirtschaft

  • buch

    Ein Bettchen auf Reisen

    7,90 EUR
    Bilderbücher

  • buch

    Arbeitnehmerüberlassung und Unterstützungsstreiks

    39,90 EUR
    Dissertationen