Unsere Termine in Leipzig 2017

 

Ab Donnerstag ist es wieder so weit: Vom 23. bis 26. März 2017 trifft sich in Leip­zig die Buchwelt auf der Buchmesse. Wir sind wieder vor Ort am Stand H5 D500.

Kommen Sie zu einer unserer zahlreichen Veranstaltungen! Ganz gleich, für welchen Messetag Sie sich auch entscheiden: es wird Ihnen ein buntes Programm aus Lesungen, Lektorensprechstunden, Vorträgen und vielem mehr geboten.

 

Hier sind die Lesungen unserer Autoren@Leipzig 2017:

 
 

 

Aurelia L. Porter liest aus ihrem frisch veröffentlichten 5. Band der Nicolae-Saga „Unter dem Schwert“ - Ein Ruf aus der Vergangenheit. Ein schicksalsträchtiges Schwert. Eine alles entscheidende Schlacht. Eine mystische Familiengeschichte im Rumänien des 19. Jahrhunderts. Im direkten Gespräch mit Maximilian J. Zemke (Komponist der Musik zur Romanreihe) spannt sie einen Bogen zur bisherigen Romanreihe und gibt Ausblicke auf Kommendes. Thema der Lesung: Zwischen Erblast und Selbstbestimmung.

Als im April 1877 der russisch-osmanische Krieg ausbricht, ist Nicolae wild entschlossen, an der Seite der Russen sein Land aus dem türkischen Joch zu befreien. Bei der Belagerung Plevens kommt es zur alles entscheidenden Schlacht. Zur selben Zeit bricht im Karpatenschloss die Welt zusammen. Natalias einstige Albträume werden wahr. Vater- und bruderlos muss sie mit Elena fliehen. Judith kehrt im März 1878 aus dem Lazarettdienst zurück und findet das „Höhennest“ verlassen. Das ruhmreiche Schicksal ihres Neffen gibt ihr keinen Trost. Und auch um Natalias Leben muss sie nun bangen. Die einzige Hoffnung liegt in der geheimnisvollen Macht Graf da Larucs …Ein Stück europäische Geschichte gespiegelt in Menschenschicksalen.

 

Mehr zum Buch

 

Lesung: 24. März 2017 - 12:00 bis 12:30 Uhr - Leseinsel H5 D430

 


 

 

 

Wolf Stein liest aus seinem neuen Roman "Der Fährmann" - Ein Sommer. Ein See. Eine handbetriebene Fähre. Jan Becker zieht es wieder ins wilde Mecklenburg. In der Fortsetzung zu "Der Praktikant" heuert er als Fährmann an einem Ort an, der seine ganz eigenen Geschichten schreibt und Sehnsüchte weckt. Fern des Alltags treffen Mensch auf Natur, Touristen auf Einheimische, Liebe auf Leidenschaft und der Ernst des Lebens auf würzigen Humor. Und dann ist da noch dieser Lärm.

Wolf Stein, geboren 1977, lebt, wenn er nicht gerade in der Welt herumreist, in Magdeburg. Dort arbeitet er als Autor, Musiker und Produzent. Auf der Suche nach Abenteuern und Begegnungen mit interessanten Menschen und wilden Tieren verschlug es ihn für lange Zeit in ferne Länder, vorzugsweise nach Australien und Kanada. Dort fand er das Futter für seine ersten Erzählungen, Geschichten und Lieder. Heute ziehen ihn die Naturschönheiten Deutschlands, wie die Wasser- und Waldlandschaften in Mecklenburg-Vorpommern, regelmäßig in seinen Bann. In den Sommermonaten verdingt er sich als Kanuführer an reizvollen Ostufer der Müritz.

 

Mehr zum Buch

 

Lesung: 25. März 2017 - 11:30 bis 12:00 Uhr - Leseinsel H5 D430

 


 

 

In seinem Buch "Wahnsinn Wasalauf" berichtet Monty Gräßler über die Faszination des größten und legendärsten Skilanglauf-Rennens der Welt - Es sind spektakuläre Bilder, die jeden ersten Sonntag im März von Mittelschweden aus um den Erdball gehen. Mit fast 16.000 Teilnehmern ist der 90 Kilometer lange Wasalauf von Sälen nach Mora der größte und älteste Skilanglauf-Wettkampf der Welt. Er gilt als ein Muss für jeden ambitionierten Langläufer. Das erklärt auch, warum der "Vasaloppet" auf dem Weg zum 100. Jubiläum nichts an Anziehungskraft eingebüßt hat. Im Gegenteil: Die Startplätze für 2016 und 2017 waren innerhalb von 90 Sekunden ausgebucht. Wahnsinn! Um den Mythos Wasalauf zu erkunden, machen sich Jahr für Jahr auch Hunderte Deutsche auf den Weg. Der Autor hat sich einer der Gruppen angeschlossen und beim 90. Wasalauf selbst auf die Bretter gestellt. Ergebnis ist das erste deutschsprachige Buch über den Klassiker. Neben dem spannend und unter­halt­sam geschriebenen Erlebnisbericht wartet es mit einer Menge Hin­ter­grund­wissen und vielen Tipps auf. Die Geschichten der schnellsten, pro­mi­nen­tes­ten und außer­ge­wöhn­lichsten deutschen Starter runden das Werk ab.

In Leipzig begrüßt Monty Grässler im Rahmen seiner Lesung Gert-Dietmar Klause, den ersten und einzigen deutschen Wasalaufgewinner.

Mehr zum Buch

 

Lesung: 26. März 2017 - 13:30 bis 14:00 Uhr - Forum Sachbuch H5 C200

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Leipzig!

Mehr Infos unter www.leipziger-buchmesse.de

Ihr book-on-demand Team von Pro Business